Alphabetische Liste

Dateiendung .RAR

Beschreibung

Files with the RAR file format are basically the archive files that are developed by the WinRAR file archiving application. The WinRAR program takes a collection of files or large files and compresses these files into one archive file.

Compressed files make it a lot easier for the users to share the files over the Web or through email. For instance, when you need to send multiple files through email, you can compress them into one RAR file and send the email with one attachment rather than multiple ones. As the WinRAR archiver application creates as an archive, the files come up with a RAR extension. This file format is very much similar to the ZIP format, however, it makes use of a different compression algorithm.

Beschreibung
Wenn Sie auf Ihrem Computer eine .RAR-Datei besitzen, die Sie nicht öffnen können, sind Sie in einer gleichen Situation wie tausend andere Personen, die ein ähnliches Problem damit haben, oder mit einer anderen unbekannten Datei.

Es kann einige Ursachen geben, die dafür verantwortlich sin, dass Sie die Datei mit der .RAR Dateiendung nicht öffnen können. Auf dieser Seite finden Sie direkt eine Lösung für das am meisten auftauchende Problem mit der .RAR-Datei, dem Fehlen einer entsprechenden Software auf Ihrem Computer um diese Datei zu öffnen.
Lösung
Wählen Sie aus der Liste, die Sie unten finden, ein Programm aus, installieren Sie es und klicken Sie zwei mal auf die Desktop-Ikone, die sich nicht öffnen wollte – das Problem mit der Dateiendung der .RAR-Datei sollte gelöst sein. Wenn es jedoch so nicht passiert, kehren Sie auf die Seite zurück um andere mögliche Fehlerursachen zu sehe, die im unteren Teil der Seite beschrieben wurden.
Kategorie
Komprimierte Dateien
Developer
Eugene Roshal
Popularität
StarStarStarStarStar
Dateiname: WinRAR Compressed Archive
Programme, die diese Datei öffnen:
Windows
Windows
7-Zip 7-Zip
Advanced RAR Repair Advanced RAR Repair
IZArc IZArc
Micro StuffIt Deluxe Micro StuffIt Deluxe
PeaZip PeaZip
RAR Password Recovery RAR Password Recovery
WinMount WinMount
WinRAR WinRAR
WinZip WinZip
Zipeg Zipeg
Mac OS
Mac OS
iArchiver iArchiver
RAR OS X RAR OS X
StuffIt Expander StuffIt Expander
Unarchiver Unarchiver
WinZip WinZip
Zipeg Zipeg
Linux
Linux
B1 Free Archiver B1 Free Archiver
RAR RAR
unrar unrar
Xarchiver Xarchiver
Vergessen Sie nicht!
Die Dateiendung der .RAR-Datei kann vielen, völlig nicht verbundenen Dateiformaten entsprechen. Wenn es mehr als nur einen Dateiformat mit der Dateiendung .RAR gibt, finden Sie wahrscheinlich den größten Teil auf dieser Seite. Vergessen Sie nicht, dass Sie die Software für die Bedienung einer bestimmten Datei herunterladen müssen. Deshalb sehen Sie den ganzen Inhalt der Seite durch, um ein Programm zur Bedienung genau dieser Datei die Sie haben, auszusuchen.

Andere mögliche Ursachen, wegen denen sich deine .RAR-Datei nicht öffnen will

Außer des oben beschriebenen Problems, also dem Fehlen einer entsprechenden Software zur Bedienung der .RAR-Datei, kann es einige andere Ursachen geben, die Probleme mit der Öffnung und Bedienung dieses Datenformats verursachen:

1. Falsche Version der installierten Software

Ein sehr oft auftauchendes Problem ist das Fehlen einer Software in einer entsprechenden Version. Sogar, wenn Sie die Software besitzen, mit der Sie die .RAR-Datei öffnen sollten, können Sie damit Probleme im Hinblick auf die Version haben. Vielleicht hat die Software in einer früheren Version die .RAR-Datei nicht bedient. Aktualisieren Sie sie und versuchen Sie es nochmal.

2. Falsche Verknüpfung der .RAR-Datei mit einem Programm

Wenn Sie die entsprechende Software in einer entsprechenden Version installiert haben, kann die Datei sich nicht richtig öffnen, weil das Operationssystem keine Informationen darüber besitzt, dass dieses Programm die bestimmte Datei bedient. Sie müssen also „zeigen“, welches Programm der Computer benutzen soll. Zu diesem Zweck:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste die .RAR-Datei an.
  • Gehen Sie zu „Öffnen mit“ über – als nächstes „Standardprogramm auswählen…“
  • Suchen Sie die entsprechende Software
  • Klicken Sie „OK“

3. Die Datei ist beschädigt

Es passiert ebenfalls, dass die Datei, die wir öffnen wollen, beschädigt ist und es deshalb so eine Möglichkeit nicht gibt. In dieser Situation sollten Sie eine andere Version davon finden, oder die Person, von der Sie diese Datei erhalten haben bitten, sie Ihnen erneut zu senden.